Celtic Guitar Journeys
06.05.
Celtic Guitar Journeys
GB/FR
Das neue Projekt der drei international gefeierten Akustikgitarristen
Samstag, 20 Uhr, Stadtsaal
VVK EUR 23,–  |  Galerie EUR 20,–
AK EUR 26,–  |  Galerie EUR 23,–
Bistrobestuhlung (nummerierte Tische)

Ian Melrose (Gitarre)
Dylan Fowler (Gitarre)
Soïg Sibéril (Gitarre)


»Celtic Guitar Journeys« ist ein neues Projekt der drei international gefeierten Akustikgitarristen Ian Melrose (Schottland), Dylan Fowler (Wales) und Soïg Sibéril (Bretagne). Sie zelebrieren ihre keltischen Wurzeln in einer einzigartigen Musik, die aus den drei verschiedenen keltischen Traditionen und vielen anderen Genres schöpft.


Der Schotte Ian Melrose ist eine vielseitige musikalische Persönlichkeit. Er hat nicht nur einen ausgezeichneten Ruf als Sologitarrist, Komponist und Arrangeur, er hat auch als Mitglied und Gründer diverser hochkarätiger Projekte wie Kelpie oder Talking Water Akzente gesetzt.


Dylan Fowler ist seit 30 Jahren ein international gefeierter Gitarrist, Multi-Instrumentalist, Komponist und Arrangeur. Genauso zu Hause in keltischer Musik wie im europäischen Jazz, in Balkan- und skandinavischer Musik, hat er sich intensiv der traditionellen walisischen Musik gewidmet.


Soïg Sibéril ist einer der bedeutendsten Musiker der bretonischen Musikszene. Sowohl als Gründungsmitglied mehrerer bretonischen Gruppen, wie zum Beispiel Gwerz, Kornog und Pennou Skoulm als auch als Solist hat er sich einen internationalen Ruf erarbeitet.

.