14.4.

Peter Autschbach & Ralf Illenberger  DE/US

»Zero Gravity«

Samstag, 20 Uhr, Stadtsaal

VVK: € 21,– / € 18,– (Galerie)
AK: € 24,–/ € 21,– (Galerie)

Peter Autschbach (Gitarre)
Ralf Illenberger (Gitarre)

Mit Peter Autschbach und Ralf Illenberger haben sich zwei Meister ihres Fachs gefunden, die intuitiv, spontan und harmonisch an die Musik herangehen. Nach den erfolgreichen Alben »No Boundaries« und »One Mind« stellen die beiden Gitarristen jetzt ihr neues Album »Zero Gravity« vor. Die unverkennbaren Merkmale ihrer Musik sind geblieben: auf sechs- und zwölfsaitigen Gitarren bietet das Duo wieder inspirierendes und mitreißendes Gitarrenspiel.

Peter Autschbach, seit Jahren ein wahrer Guru der Sechs-Saiten-Szene, ist nicht nur als kompetenter Interpret des Mainstream-Jazz bekannt, sondern hat sich auch mit eigenen Kompositionen einen hervorragenden Ruf erspielt. Der äußerst erfolgreiche Lehrbuchautor und Workshop-Dozent hat sich in den letzten Jahren wieder vermehrt der akustischen Gitarre zugewendet.

Illenberger hat sich schon vor 40 Jahren mit dem Duo Kolbe/Illenberger eine treue Fangemeinde erspielt. Er produzierte bereits 16 Alben, darunter drei Top-Ten Titel in den USA und fünf Alben in Europa, darunter eine Grammy-Nominierung und die Nominierung zum deutschen Schallplattenpreis. Heute lebt und arbeitet er in Sedona, Arizona (USA).