Bestuhlung


Der Kartenvorverkauf erfolgt nach dem Bistrobestuhlung-Plan. Es werden jedoch in einem ersten Schritt nur begrenzte Kartenkontingente freigegeben, um eventuelle, behördlich veranlasste Kapazitätseinschränkungen noch berücksichtigen zu können.

Aktuell sind dies 4 Plätze pro Bistrotisch (statt 6) sowie 2 Plätze pro Galerietisch (statt 5). Darüber hinaus sind die beiden letzten Tischreihen im Parkett derzeit für den Vorverkauf gesperrt. Sollte die Situation dies zulassen, werden zusätzliche Sitzplatzkapazitäten im Rahmen des gültigen Bistrobestuhlungsplans für den Vorverkauf freigegeben.