Neuöttinger Gitarrentage 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gitarrenfreunde!


Die Internationalen Neuöttinger Gitarrentage dürfen heuer ein Jubiläum feiern: sie finden in diesem Jahr zum 20. Mal in Folge statt. Von den Anfängen im Jahr 2001 bis heute hat sich das Gitarrenfestival zu einem kulturellen Anziehungspunkt in der Region und darüber hinaus entwickelt.

Hochkarätige Gitarristen haben das Festival von Anfang an begleitet. Sei es die deutsche Gitarrenlegende Sigi Schwab, der amerikanische Jazzgitarrist Larry Coryell, der spanische Flamencogitarrist Pedro Soler oder der französische Gypsy-Swing-Star Bireli Lagrene – alle haben für unvergessliche Momente im Neuöttinger Stadtsaal gesorgt.

Zum Jubiläum haben sich mit den Allstars of Gipsy, Stochilo Rosenberg, Martin Taylor und dem Machado Quartett gute alte Bekannte aus 20 Jahren Neuöttinger Gitarrentage angesagt. Aber auch neue Gesichter sind heuer wieder mit dabei: die aus Neuseeland stammende Sängerin und Gitarristin Terea Bergman ist ebenso vertreten wie das deutsch-libanesische Ensemble Masaa mit dem Gitarristen Reentko Dirks. Und für alle Bluesbegeisterten gibt es eine Blues-Sensation aus Nashville (USA): Peter Karp und Band.

Besonders bedanken möchte ich mich zum Schluss bei allen Sponsoren und Förderern, die uns auch dieses Mal wieder unterstützt haben: der Sparkasse Mühldorf-Altötting, dem Kulturfonds des Landkreises Altötting, dem Bezirk Oberbayern und dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

Freuen Sie sich auf ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm!

Peter Haugeneder, Erster Bürgermeister